Murtfeldt Additive Solutions investiert 110.000 Euro in ein Abwaermekonzept der Welsch Maschinen und Werkzeuge

Murtfeldt Additive Solutions investiert 110.000 Euro in ein Abwaermekonzept der Welsch Maschinen und Werkzeuge

Murtfeldt Additive Solutions investiert 110.000 Euro in ein Abwaermekonzept der Welsch Maschinen und

Reutlingen. Heizenergie ist eine wertvolle Ressource. Ohne die Nutzung der Abwärme steigen die Energiekosten von Industrieproduktionen. Daher ist es wichtig in innovative Konzepte zu investieren, mit denen anfallende Abwärme genutzt und die Energiekosten gesenkt werden können.

Die Marke Welsch Maschinen & Werkzeuge der PflüMa GmbH im Industriegebiet Reutlingen entwickelt sich prächtig. Die Ausweitung des Produktportfolios und die erweiterten innovativen Dienstleistungen sprechen sich schnell herum. Im gemeinsamen Modernisierungsprojekt mit der Murtfeldt Additive Solutions GmbH wurden neue Wege in der Dienstleistung und bei der Konzeptionierung und Bau von Großanlagen eingeschlagen.

In der “Additiven Produktion” von individuellen Bauteilen, belastbaren Endprodukten, sowie Kleinserien in Industriequalität, wird rund um die Uhr Druckluft benötigt. So lag es nahe, hier ein stimmiges Konzept zu entwickeln. Dafür arbeitete Murtfeldt Additive Solutions Geschäftsführer Johannes Matheis mit dem Welsch Team um Patrick Masterson und Dominik Pflüger zusammen. Im aktuellen Großprojekt wurden verschiedene Redundanzen ins System konzeptioniert- denn die Produktion von Druckluft darf nicht ausfallen.

Bei Murtfeldt Additive Solutions GmbH ist der Bedarf von Druckluft sehr hoch. Das Unternehmen achtete im Rahmen des Kusterdinger Neubaus und der langfristigen Umwelt- und Investitionsstrategie auf die Untersuchung des Druckluftkreislaufes. Ziel war, neben der Luftqualität, im zweiten Schritt eine kostenattraktive Nutzung der Abwärme.

Dazu wurde nun in das Projekt einer neuen Kaeser Druckluft-Anlage im Wert von cirka 110.000 Euro mit der “Welsch Maschinen und Werkzeuge” aus Reutlingen investiert. Die PflüMa GmbH hatte die Marke in jüngster Zeit übernommen und ihre Produkt- und Dienstleistungspalette ausgebaut.

Bei der neuen Kaeser-Anlage wird der komprimierten Luft durch zwei redundante Lufttrockner die Feuchtigkeit entzogen. Mit Aktiv-Kohlefiltern werden zusätzliche weitere Störfaktoren, wie ein etwaiger Ölfilm, aus dem Luftstrom entfernt. Denn in einer modernen Kunststoff-Industriefertigung ist für höchste Produktqualität eine optimale Druckluftqualität notwendig. Daher ist die Ölfreiheit der Druckluft wichtig, um eine perfekte Optik der Bauteile zu gewährleisten.

Das PflüMa Team um Patrick Masterson kümmerte sich, neben der kompletten Verrohrung im Gebäude, um die Installation weiterer System-Module. Dies mit Ziel, die im Produktionsprozess anfallende Abwärme in das Heizsystem des Gebäudes zurückzuführen, anstatt diese – wie üblicherweise – einfach in die Umwelt abzublasen. Im Kusterdinger Werk der Murfeldt-Gruppe wird die Energie nun zur Heizung des gesamten Gebäudes genutzt.

Bei der Murtfeldt Additive Solutions passt die jüngste Investition in die langfristige Kosten- und Umweltstrategie, so Johannes Matheis. Und technischer Geschäftsführer Stefan Ruckaberle ergänzt “Mit dem aktuellen Projekt können 90 % der Abwärme als Heizenergie genutzt werden. Das Thema Umweltschutz hat bei Murtfeldt Additive Solutions eine hohe Priorität und durch die Zusammenarbeit mit der PflüMa GmbH auch einen Wirtschaftlichkeitsfaktor, der so aktiv genutzt wird.”

Weitere Informationen:
www.wmw24.de
www.Kaercher-Center-Pfluema.de
www.murtfeldt-as.de

PflüMa GmbH / KÄRCHER CENTER PFLÜMA
Wir sind PflüMa, ein junges Unternehmen aus Reutlingen mit grandioser Perspektive und einem stabilen Fundament aus Fachwissen und innovativen Produkten der Weltmarke KÄRCHER.

Als zertifizierter Handels- und Servicepartner der Firma KÄRCHER aus Winnenden, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, private und gewerbliche Nutzer, Industrie- und Kommunale Kunden, in Sachen modernster Reinigungstechnik zu beraten und zu betreuen. Hierbei bieten wir einen Rundum-Service für das komplette Kärcher Sortiment, vom Verkauf, Vermietungen, den Wartungen sowie anfallenden Reparaturen und Garantieabwicklungen an.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich neben den Landkreisen Reutlingen, Tübingen & Böblingen, auch über die Zollern-Alb Region, Esslingen und das Stuttgarter Randgebiet.

Firmenkontakt
Kärcher Center PflüMa GmbH
Dominik Pflüger
In Laisen 31
72766 Reutlingen
07121/4900990
07121/4900999
8666893a21cc91aaf3bdcee0ea15b329ecacbacf
https://www.kaercher-center-pfluema.de

Pressekontakt
APROS Consulting & Services GmbH
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
8666893a21cc91aaf3bdcee0ea15b329ecacbacf
https://www.APROS-Consulting.com

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*