KKC Koffer feiert Baubeginn einer innovativen Produktions- und Lagerstätte in Stemwede-Levern

KKC Koffer feiert Baubeginn einer innovativen Produktions- und Lagerstätte in Stemwede-Levern

(Bildquelle: KKC Koffer GmbH)

Mit einem feierlichen Spatenstich am 23. November 2023 um 15 Uhr hat KKC Koffer, ein führender Anbieter von B2B-Kofferlösungen, den Beginn der Arbeiten an seiner neuen, hochmodernen Produktions- und Lagerhalle eingeläutet. Das ambitionierte Bauprojekt soll bis zum Sommer des nächsten Jahres abgeschlossen werden.

Die Investition in Höhe von 4 Millionen Euro wird nicht nur die Produktionsbereiche erweitern, sondern auch zusätzliche Verwaltungs- und Lagerflächen schaffen. Die neue Halle, mit einer Fläche von über 2400 Quadratmetern, wird an das bestehende Gebäude angebunden, um betriebliche Synergien zu maximieren, so der Tenor der Geschäftsführung der KKC Koffer GmbH.

Martin Chalupa, Geschäftsführer der KKC Koffer GmbH, unterstreicht die Bedeutung dieses Projekts: “Der Start unseres Hallenanbaus markiert nicht nur den physischen Ausbau, sondern auch unseren Weg in die Zukunft. Durch Automatisierung setzen wir auf Effizienz und Innovation, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Als Ausbildungsbetrieb schaffen wir Raum und Perspektive für junge Talente, während die erweiterte Halle Platz für unsere Mitarbeiter und optimierte Prozesse bietet.”

Kai Abruszat, Bürgermeister von Stemwede, äußert sich zur Bedeutung der Investition für die Region: “Wir sind sehr erfreut, dass sich KKC für den Standort in Levern stark macht und in Stemwede investiert. Wir sind stolz, dass KKC zu unserer Gemeinde gehört.”

Ralf Holzhauer, Diplom-Ingenieur von HMS Industriebau, zeigt sich über die Zusammenarbeit begeistert: “Wir sind begeistert über diesen Auftrag und schätzen das Vertrauen von KKC in die Kompetenzen von HMS Industriebau. Wir freuen uns, den Anbau der neuen Produktions- und Lagerhalle von KKC umzusetzen.”

Bernd Dammeyer von Dammeyer Ingenieure ergänzt: “Nach einer spannenden Planungsphase beginnt nun der Bau der neuen Produktions- und Lagerhalle von KKC. Wir von Dammeyer Ingenieure sind begeistert, diese Herausforderungen in die Tat umzusetzen und einen soliden Grundstein für die Zukunft zu legen.”

Mit dieser Erweiterung wird KKC Koffer seine Abhängigkeit von externen Lagern verringern und alle Lageranforderungen zukünftig intern abdecken. Die neuen Räumlichkeiten beinhalten auch eine fortschrittliche Fertigungsanlage für die Herstellung der beliebten Aluminium Koffer “Pegar”, was den Produktionsprozess weiter beschleunigen und effizienter gestalten wird.

KKC Koffer bleibt weiterhin der Vision treu, nachhaltige Geschäftsentwicklung mit Fokus auf Kapazitätserweiterung und Prozessoptimierung voranzutreiben.

Seit den Anfängen im Jahre 1986 hat sich die KKC Koffer GmbH als ein führender Hersteller von Koffer- und Behältersystemen für den Geschäftsbereich etabliert. Mit einer tief verwurzelten Unternehmensgeschichte steht das Unternehmen für erstklassige Kofferprodukte, die den neuesten technologischen Standards entsprechen und in allen Stückzahlen schnell verfügbar sind. Die KKC Koffer GmbH zeichnet sich insbesondere durch die nachhaltige lokale Fertigung, den umfangreichen Maschinenpark und über Jahrzehnte optimierte Herstellungsverfahren aus. Auf dieser soliden Basis werden maßgeschneiderte Lösungen für B2B-Koffer mit Präzision in erstklassiger Qualität in Deutschland hergestellt.

Kontakt
KKC Koffer GmbH
Martin Chalupa
Schröttinghauser Straße 20
32351 Stemwede-Levern
+49 (0)5745-92050
0bc7797bfe89b9b63c44e11d6e01aff6114f1818
https://www.kkc-koffer.de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*